Medizin die den ganzen Menschen fördert, in der sich biologische Heilverfahren und schulmedizinische Behandlungswege sinnvoll ergänzen

Anlässlich des Weltkrebstages, am 4. Februar 2014:

Ein Interview zu dem Thema, wie die GfBK eine Medizin für den ganzen Menschen fördert, in der sich biologische Heilverfahren und schulmedizinische Behandlungswege sinnvoll ergänzen können.

Link: im Gespräch mit der Mainpost/Volksblatt Würzburg

Veranstaltung am 10. Mai 2014, in der Urania Berlin: GfBK – Patienten-Arzt-Forum

Es geht bei der Varanstaltung um die Vielfalt von hilfreichen Angeboten aus der ganzheitlichen Krebstherapie. Teilnehmer bekommen die Möglichkeit Vorträge zu hören, an Seminaren und Kursen teilzunehmen und dabei Anregungen zu finden, die Ihren Weg durch die Krebserkrankung begleiten.

Die Veranstaltung bietet eine Gelegenheit zum Austausch der PatientInnen untereinander, mit den ReferentInnen, dem Vorstand und den MitarbeiterInnen der GfBK-Beratungsstellen.
Link zum Programm: „das umfangreiche Programm“

GfBK – Vortragsveranstaltung am 29. März 2014 in München

Die Münchner GfBK-Beratungsstelle lädt in Kooperation mit dem Krankenhaus für Naturheilweisen nach München-Harlaching zur Vortragsveranstaltung ein. Das Motto lautet: „Impulse, die zusammen wirken“

Lnik zum Programm: „Programm“

Zusatzinformation:

„Mehr Tote in deutschen Krankenhäusern durch Behandlungsfehler als durch den Unfalltod auf der Straße“

Als Reaktion auf den AOK-Report mit alarmierenden Zahlen, wies das Aktionsbündnis Patientensicherheit (APS)“, Ende Januar auf jahrelange Forderungen nach konkreten Maßnahmen zur Verbesserung der Patientensicherheit hin.

Der Geschäftsführer des APS kritisiert: „Das Bundesamt führt eine Verkehrsunfallstatistik. Aber obwohl die Todeszahlen in Kliniken viel höher liegen als auf der Straße gibt es bis heute keine entsprechende gesetzlich vorgesehene, umfassende Dokumentation unerwünschter vermeidbarer Behandlungsfehler.“

Veranstaltung mit Pater Anselm Grün in Brühl (Rhein-Neckar-Kreis)

im: Brühler Gesundheitsforums

am: Montag, den 31. März 2014 um 20.00 Uhr

in: der Festhalle in 68782 Brühl

Das Thema lautet:„Die Kraft des Verzeihens.Macht vergeben gesünder?“.

 

Alle Informationen über die Veranstaltung finden Sie hier: www.bruehler-gesundheitsforum.de

Quelle und weitere Informationen auch unter:Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e. V.

480total visits,3visits today

Schreibe einen Kommentar